Lageplan

St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite im Engadin auf 1'856 m ü. M. Dank der romanischen Sprache, der Nähe zu Italien und der mehrheitlich deutschsprachigen Ortsbevölkerung stossen hier drei Kulturbereiche zusammen, die dem Ferienort seinen einzigartigen Charme verleihen. Im Oberengadin liegen die höchsten Berge der Ostalpen, die vom einzigen Viertausender, dem Piz Bernina (4'049 m ü. M.), gekrönt werden.

Das OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum St. Moritz liegt im Dorfteil St. Moritz Bad an einem geschichtsträchtigen Ort: Hier sprudelt seit Jahrtausenden die Mauritiusquelle, die schon in der Bronzezeit von den Kelten zwecks Heilungssuche genutzt worden ist. In direkter Umgebung finden Gäste neben verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants auch den St. Moritzersee, Anschluss zu den Langlaufloipen und Wanderwegen sowie die Signalbahn, die Schneesportler und Wanderer ins Corviglia-Gebiet bringt.

Google Map

Weiterführende Informationen